Leistungsspektrum

Das BBZ Altenkirchen verfügt als Teil der KIRY-Unternehmensgruppe über ein breites Portfolio, zu dem u.a. die folgenden Leistungen gehören: 

Leistungsspektrum allgemein Leistungsspektrum Maßnahmen AA Sprachschulen

Standorte

Das BerufsBildungsZentrum (BBZ) Altenkirchen ist ein privates, bundesweit agierendes Bildungsinstitut. In den vergangenen Jahren haben wir in den Bereichen Trainings- und Vermittlungsmaßnahmen sowie Bewerbungszentren zahlreiche Beauftragungen von diversen JOBCENTERN und der AGENTUR FÜR ARBEIT erhalten. Daher sind wir an vielen Standorten in Deutschland vertreten.

Zu den Standorten

Karriere

Das BBZ Altenkirchen ist in den Bereichen Bildung, Beratung, Personal und Soziales einer der führenden Anbietern in Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen. Entscheidender Faktor für den Erfolg ist das Zusammenspiel unserer Kräfte und der persönliche Einsatz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Hauptverwaltung in Altenkirchen sowie in unseren Standorten

Karriere bei BBZ Jobs/Aktuelle Stellenangebote Online-Bewerbung

Über BBZ

Das BerufsBildungsZentrum Altenkirchen ist ein privates Bildungsinstitut mit Schwerpunkt in den Bereichen Erwachsenenweiterbildung,  beruflicher Qualifizierung und professioneller Arbeits-vermittlung. 

Unsere Philosophie Team Referenzen

News

At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

* Pflichtfelder
BBZ-Sprachschulen

Allgemeiner

Integrationskurs

Abstand

Allgemeiner Integrationskurs (BAMF)

Auf der nachfolgenden Seite finden sie ausführliche Informationen über Zulassungsvoraussetzungen, Inhalte und Ablauf unserer Integrationskurse (BAMF).

Abstand

Die Landessprache zu beherrschen ist eine unabdingbare Voraussetzung für Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. In unseren Integrationskursen lernen Sie in kleinen Gruppen Deutsch und erhalten gleichzeitig wichtige Hinweise und Informationen zum Leben in Deutschland.Unsere Integrationskurse richten sich an ausländische Bürger sowie Spätaussiedler, die keine bzw. nur geringe Deutschkenntnisse besitzen. Die Integrationskurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert. Selbstverständlich ist auch eine Teilnahme als Selbstzahler ist möglich. Ein Einstieg auch in bereits laufende Kurse ist jederzeit möglich. Rufen Sie uns an, wir teilen Ihnen gerne die möglichen Termine mit.

 

Zielgruppe unserer Integrationskurse:

Unsere Kurse richten sich an nicht-deutsche Muttersprachler aus dem Ausland und Deutsche ohne oder mit nur wenigen Deutschkenntnissen.

  • Ausländer mit Aufenthaltstitel
  • Deutsche Staatsangehörige mit Migrationshintergrund
  • EU-Bürger
  • Spätaussiedler
  • Geflüchtete aus Syrien, Irak, Iran, Eritrea und Somalia

 

Bestandteile des allgemeinen Integrationskurses:

  • 600 Stunden Sprachkurs
  • 100 Stunden Orientierungskurs


Ziel des Sprachkurses ist es, sich selbstständig im Alltag verständlich zu machen, im Umgang mit Behörden, Formularen, in der Freizeit und bei der Arbeitssuche.

Der Orientierungskurs dient der Wissensvermittlung über wichtige gesellschaftliche Themen wie Kultur, Geschichte, Rechtsordnung, Wertvorstellungen in Deutschland.

 

Die Abschlussprüfung

Am Ende des Integrationskurses steht die Abschlussprüfung. Sie  besteht aus zwei Teilen: einer Sprachprüfung und einem Test zum Orientierungskurs.
Bei Erfolgreichem Bestehen des Sprachtests auf der Stufe B1 erhalten Sie das "Zertifikat Integrationskurs".

 

Sonderformen des Integrationskurses:

Für Interessenten, die in Bezug auf Schrift und Buchstaben unsicher sind, bieten wir nach Bedarf spezielle Alphabetisierungskurse oder Zweitschriftlernerkurse an. Zusätzlich zum Umfang des allgemeinen Integrationskurses beinhalten die Alphabetisierungs- und Zweitschriftlernerkurse zusätzliche 300 Unterrichtsstunden Alphabetisierung.